hosted by

websites

Nur für trendige Frauen und coole Girls: neue Schuhe von Tamaris, jetzt im Schuhshop online bestellen.

Das Apache Modul mod_rewrite

Sicherlich am häufigsten trifft man mod_rewrite auf Internetseiten, die eine gute Platzierung in Suchmaschinen erreichen möchten und mod_rewrite dazu verwenden den Suchmaschinen-Robotern (den sog. "Spidern") mit Hilfe von mod_rewrite statische Dokumente "vorgaukeln".

Moderne Suchmaschinen sind zwar in der Lage dynamisch erzeugte Seiten (index.php?seite=12&inhalt=3&foo=bar) zu indizieren und in den Index aufzunehmen, jedoch haben auch sie gewisse Schwierigkeiten wenn die Anzahl der übergebenen Parameter zu gross wird. Yahoo, MSN und Google indizieren dynamisch erzeugte Dokumente z.B. nur wenn die Wertigkeit der Seite hoch genug ist und die Anzahl der Parameter eine gewisse Grenze nicht überschreitet.

Statische Webseiten werden von Suchmaschinen in der Tat sichtlich vollständiger und besser in den Suchergebnissen, z.B. bei Google, Yahoo, MSN, platziert als dynamische Seiten mit einer Vielzahl von Parametern.

Zudem gibt es auch kleinere oder Spezialsuchmaschinen die mit den URL-Parametern noch sichtliche Probleme haben. Dennoch könnte es für den ein oder anderen Seitenbetreiber von Bedeutung sein seine Webseite auch hier gelistet zu haben.

mod_rewrite hat aber viel mehr zu bieten als nur die suchmaschinengerechte Darstellung von Internetseiten. » Anwendungsgebiete für mod_rewrite.

übrigens:

Das Rewriting Modul wurde 1996 erfunden und entwickelt (von Ralf S. Engelschall). Er übergab es der Apache Group im Jahr 1997. Soweit ich mich erinnere gab es damals noch relativ wenige dynamische Seiten. Auch in der Modul-Dokumentation auf apache.org wird nicht primär auf das Umschreiben von statischen in dynamische URL's zum Zwecke der Suchmaschinenoptimierung eingegangen.

Trotz Recherche konnte ich noch immer keine Intention für die Entwicklung des Moduls finden. Falls jemand mehr weiß als ich bitte ich um eine kurze email.